Über uns

Die DLRG Ortsgruppe Stuhr gibt es nun seit 40 Jahren. Am Ufer des Silbersee´s haben sich einige , der DLRG verbundene Leute , aus der damaligen OG Delmenhorst zusammengefunden und haben den DLRG Stützpunkt Stuhr am 17.06.1971 zusammengefunden. Im Laufe der Jahre wuchs der Stützpunkt immer mehr und fanden immer mehr neue Mitglieder. Viele stammen von den beide umliegenden Campingplätzen , aber auch aus Stuhr und Bremen. Heute besteht die OG Stuhr aus ca. 130 Mitgliedern .

 

Mit den Mitgliedern wuchsen auch die Aufgaben . Um denen gerecht zu werden , wurde für Schulungszwecke, als Unterkunft für das Wachpersonal und als Geschäftsstelle ein Vereinsheim gebaut.Um die Sicherheit der immer größer werdenden Zahl an Badegästen zu gewährleisten , baute die Gemeinde Stuhr eine Rettungsstation ( Grundsteinlegung dafür war der 23.02.1973) . Aufgrund dieses Anlasses wurde am 29.09.1973 die Ortsgruppe Stuhr gegründet.

 

Durch die aktive Arbeit der ehrenamtlich tätigen Vorstandsmitglieder und der vielen freiwilligen Helfern , sowie durch finanzielle Unterstützung durch die Gemeinde Stuhr konnte eine Vielzahl an Rettungs- und Ausbildungsgeräten im laufe der Jahre beschafft werden.

 

Dazu zählt unter anderen ein 1984 beschafftes Rettungsboot , das allen Anforderungen einer Wasserrettung gerecht wird . 2004 wurde es gegen ein RIB ( Schlauchboot mit Aluminiumrumpf) ausgetauscht. Auch verfügt die Ortsgruppe Stuhr über eine eigene Funkanlage, womit ständig Kontakt zu den Wachgängern und zur Bootsbesatzung gehalten wird . Hierdurch ist ein reibungsloser Ablauf des Rettungs- und Wachdienstes gewährleistet. Seit einiger Zeit verfügt die Ortsgruppe über einen, auf der Rettungsstation befindlichen, Defribilator.

 

Die DLRG hat sich in ihrer Satzung zur Aufgabe gemacht , Kinder , Jugendlichen und Erwachsenen das Schwimmen zu lehren . Und Menschen, die im und auf dem Wasser in Not geraten sind , zu helfen . Diesen Aufgaben bemüht sich die Ortsgruppe Stuhr gerecht zu werden . Wir bilden während der Badesaison im Silbersee den genannten Personenkreis zu Schwimmern aus. Mit Stolz können wir behaupten , das wohl keiner die Schwimmkurse verlässt , der nicht wenigstens ein Frühschwimmerzeugnis ( Seepferdchen) als Abschluss nachweisen kann.

 

Während der Badesaison ( Mai – September ) beaufsichtigen wir , mit vielen ehrenamtlichen Helfern , im Auftrag der Gemeinde Stuhr , den Badebetrieb am Silbersee, Damit den erholungssuchenden Badegästen jederzeit in einem Notfall geholfen werden kann. Um die Mitglieder der DLRG auf einen jeder Zeit möglichen Einsatz vorzubereiten , führt die Ortsgruppe Stuhr in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der DLRG laufend Lehrgänge durch . Wir bilden Schwimmer zu Rettungsschwimmer aus , führen Wachgänger- ,Erste-Hilfe-,Herz-Lungenwiederbelebung-, sowie Funklehrgänge durch .

 

Wer also sich und anderen Mitmenschen helfen will und selber Spaß am schwimmen hat , der kann so wie die Mitglieder der Ortsgruppe Stuhr , in der Arbeit der DLRG ein große Aufgabe finden , die zudem auch noch viel Spaß bereitet und der auch in der DLRG Ortsgruppe Stuhr nie zu kurz kommt.